12809797_orig_edited.jpg

Uster Triathlon 2022

userlmn_4de91839d1e10de03d14f1e1b9f66499_edited.png

Tue heute etwas, wofür Dir dein zukünftiges Ich dankbar sein wird.

 

Aktualisiert: 25. Mai

Auch dieses Jahr heisst es wieder Schwimmen, Laufen, Velo fahren oder doch eher Stand-up paddeln? Um auf die Wichtigkeit der Alzheimer-Forschung aufmerksam zu machen, lanciert Dr. Pierre De Rossi erneut eine Spendenaktion zugunsten der Stiftung Synapsis. Mit von der Partie ist dieses Mal auch unsere Geschäftsstelle. Unter dem Motto «Gemeinsam gegen das Vergessen» setzen sich die Teilnehmenden sportlich für die Erforschung der Alzheimer-Krankheit ein. Möchten auch Sie Teil des Stand-up-Paddeling Teams sein? Dann melden Sie sich an!


Sie sind verhindert und können leider nicht am Triathlon teilnehmen, dann haben Sie die Möglichkeit das Projekt von Pierre de Rossi und seinem Team finanziell zu unterstützen.

Warum spende ich?

Die genauen Mechanismen, die hinter der Entstehung von Alzheimer stehen, sind bis heute weitgehend unbekannt. Daher benötigen wir unbedingt neue wissenschaftliche Erkenntnisse, um der Alzheimer-Krankheit mit neuen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten entgegen treten zu können.


Für was spende ich?

Kurzbeschreibung der Forschungsarbeit von Pierre de Rossi

Die Flüssig-Flüssig-Phasentrennung (FFP) wurde kürzlich als Mechanismus identifiziert, die mehrere zellulären Funktionen steuert. Zu den Proteinen, die an diesem Mechanismus beteiligt sind, zählt das TAR-DNS-bindende Protein 43 (TDP-43). Es spielt einerseits eine zentrale Rolle bei zellulären Abläufen, andererseits ist eine Ansammlung dieses Proteins ein Kennzeichen neurodegenerativer Erkrankungen, wie der amyotrophen Lateralsklerose, der frontotemporalen Demenz oder einigen Fällen der Alzheimer-Krankheit. Aus diesem Grund ist die Erforschung von TDP-43 von grosser Bedeutung. Allerdings stellt die hohe Komplexität seiner Funktion eine grosse Herausforderung für das Verständnis seiner Rolle bei der Entstehung neuro-degenerativer Erkrankungen dar. Herkömmliche biochemische Untersuchungs-methoden bieten hierzu nicht ausreichend Informationen. Aus diesem Grund beab-sichtigt de Rossi und sein Team, mit Hilfe von hochauflösenden Mikroskopie-Techniken, neues Wissen zu erlangen über TDP-43 und die pathologischen Prozesse, die zur Anhäufung des Proteins führen. Die Ergebnisse dieses Projekts sollen die Grundlage liefern für die Entwicklung effizienter Behandlungsmethoden gegen krankheits-auslösende TDP-43 Ansammlungen.

7 Ansichten

Spenden

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, mit Ihrer Hilfe das Team von Pierre de Rossi mit einem Geldbetrag von mindestens 2‘000 CHF zu unterstützen. Seien Sie Teil von diesem Projekt und Helfen Sie uns den Spendenbarometer zu knacken!

30%

 

Kontakt

Stiftung Synapsis - Alzheimer Forschung Schweiz AFS

Josefstrasse 92, 8005 Zürich

+41 44 271 35 11